Internetredaktion Bergen  
Samstag. d. 21.07.2018 - 20:49 Uhr Impressum | Sitemap | Kontakt  



Karte Bergen


Leader
LEADER
     
 
Wichtige Rufnummern und Notdienst
Das aktuelle Amtsblatt
Entsorgungskalender Bergen


Freie Presse - Auerbacher Zeitung - Samstag, d. 21.07.2018
Rathaus bleibt Baustelle
Sanierung des Bergener Verwaltungssitzes läuft

BERGEN — Das Rathaus Bergen (Baujahr 1925) wird nahezu komplett auf den Kopf gestellt. Seit gut einem Jahr ist die Sanierung im Gange. Der Gemeinderat vergab diese Woche einen weiteren Auftrag an Malermeister Peter Steinbach.
Zunächst sollen für die rund 7400 Euro die beiden Räume im Erdgeschoss in Schuss gebracht werden. Dabei handelt es sich um das Bürgermeister- und Sekretärinnenzimmer. Dann geht es in die erste Etage weiter, wo sich unter anderem der Sitzungssaal befindet. Dort tagt nicht nur der Rat, am gleichen Ort finden auch Blutspenden statt. Ein Nebenzimmer will die Gemeinde dem derzeit noch in der ehemaligen Grundschule untergebrachten Heimatverein überlassen. Auch die Reinigungskraft profitiert von der Sanierung. Im sogenannten Laborraum sollen Utensilien Platz finden.
Umfangreich werden die Trockenbauarbeiten an den beiden Dachgeschoss-Wohnungen ausfallen. Dafür sind Ingenieurleistungen von gut 18.000 Euro an das Ellefelder Architekturbüro Radüchel vergeben worden. In puncto Baukosten kommen 93.000 Euro auf die Gemeinde zu, wobei ein Zuschuss vom Vogtlandkreis verwendet werden kann. Jede Wohnung erhält eine Brennwerttherme für Heizung und Warmwasser. (dien)



Letzte Aktualisierung am Samstag, den 21. Juli 2018 - 12:08 Uhr  





Freie Presse - Auerbacher Zeitung - Mittwoch, d. 18.07.2018
BÜRGERMEISTERWAHL
Widerspruch ist abgelehnt

BERGEN/PLAUEN — Die Kommunalaufsicht des Landkreises hat den Widerspruch gegen die Bürgermeisterwahl in Bergen als unbegründet zurückgewiesen. Der Bescheid werde Stephan Schulze in den nächsten Tagen zugestellt, teilt Abteilungsleiterin Cornelia Panzert auf Anfrage mit. Weitere Angaben zu Gründen macht sie nicht. Der Plauener AfDMann Schulze galt bei der Wahl Anfang Juni als einziger offizieller Kandidat für das Amt des Ortschefs. Trotzdem unterlag er, weil das Gros der Bergener den Namen das amtierenden Bürgermeisters, Günter Ackermann, zusätzlich auf dem Wahlzettel vermerkt hatte. Als Grund für seinen Widerspruch gab Schulze später an, dass ungültige Stimmen gezählt und gegen die Neutralitätspflicht verstoßen worden sei. Die Aufsichtsbehörde des Landkreises hat dies offensichtlich nicht anerkannt. Der Plauener sorgte in der Zwischenzeit auch an anderer Stelle für Schlagzeilen. Im Zuge der Nazi-Whatsapp-Affäre innerhalb der Vogtland-AfD trat Stephan Schulze jüngst als Kreisvize zurück. (suki)



Letzte Aktualisierung am Mittwoch, den 18. Juli 2018 - 13:39 Uhr  





 

 


 



 




Calendar
 Juli 2018 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31  
<< >>




Stickerei Dannler